q u a r t e r h o u n d

Von Menschen und Hunden

26. Januar 2017
nach quarterhound
Keine Kommentare

Die Demokratie: Das kaputte System

Da wird uns also jeden Tag vorgegaukelt, dass wir etwas zu sagen haben in diesem System. Alle vier Jahre dürfen wir uns für eine leicht abgewandelte Variante des gleichen Einheitsbrei entscheiden und damit unsere Blödheit unter Beweis stellen.

Und nun plötzlich sind sie wieder da, Front National, AfD, Trump usw.. Weiterlesen →

11. August 2016
nach quarterhound
Keine Kommentare

Der soziale Hund

Ist eine sehr schöne Geschichte, Herr Martenstein ist mir sehr symphatisch. Er schreibt über die Beziehung zu seinem Hund, die nicht sehr einfach ist. Deutlich wird in seiner Kolumne das der Hund keine instinkt- und klickergesteuerte Verhaltenmaschine ist, das er sich differenziert sozialen Verhältnissen anpassen kann.
Ich denke das wir das Verhalten von Hunden im sozialen Bereich, also im Zusammenleben mit uns nur mit unseren Begriffen begreifen können, also dann passt „vermenschlichen“. Also ein hochsoziales Tier, in der Lage ganz differenziert zu kommunizieren.

Das Problem sind wir, wir haben verlernt uns in den Hund und seine Welt hinein zu versetzen. Die Kommunikation wäre dann viel einfach. Und Herr Martenstein hätte weniger Probleme.

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/31/hund-kinder-familie-harald-martenstein

Kommunikation

Kommunikation

2. Juli 2016
nach quarterhound
Keine Kommentare

Doch nochmal Erdogan

Der Mann schummelt sich mit gefälschtem Abschluss in sein Amt – missbraucht irgendwelche uralten Paragraphen des deutschen Rechts – erkennt keinen Völkermord an, baut sich im Naturschutzgebiet einen Palast und unterdrückt die freie Berichterstattung. Unterdrückt und tötet die kurdische Bevölkerung. Und jetzt fühlt er sich in seiner Ehre verletzt.

Hier das Transkript von Jan Böhmermann. Bitte immer den Kontext von Herrn Böhmermann beachten.

„Sackdoof, feige und verklemmt, Weiterlesen →

%d Bloggern gefällt das: